Liebe kein Zufall - Die Partnersuchmaschine
Zur Startseite
Ein Überblick, wie man mitmachen kann
Die Bedingungen, die man akzeptieren muß, um Mitglied werden zu können
Bei LiebeKeinZufall wird auf Sicherheit geachtet
Für Feedback und Fragen
Mitglied werden
Mitglieder starten hier den Fragebogen
Mitgliederstatistiken - Übersicht
Die Fragen - Grundsätzliches und die Fragen im Detail

Schlafen  
 
Nur Vorschau!
Wir schlafen ca. ein Drittel unseres Lebens. Dies ist also offensichtlich enorm wichtig. Die Befindlichkeit beim Schlaf hängt natürlich auch davon ab, wie die Vorstellungen der Partner über die Gestaltung des Schlafs harmonieren.
            
Wie dunkel soll es beim Schlaf sein?
Info M1
Total dunkel, man darf keinen Unterschied sehen, wenn man die Augen öffnet oder schließt
Ein ganz klein wenig Licht darf sein, z.B. Radiowecker, an den Seiten der Vorhänge
Das ist mir egal, ein bißchen Helligkeit darf ruhig sein
Nicht zu dunkel, Vorhänge - falls vorhanden - sollten eher nicht lichtdicht sein
Es soll immer Licht an bleiben
 Keine AngabeWichtigkeit 0,6 6
            
Wie ruhig muß es sein?
Info M1
Ich wache schon bei den kleinsten Geräuschen auf (und ich selbst bin auch ganz leise)
Es muß sehr leise sein (und ich selbst bin auch ganz leise)
Es sollte leise sein, Totenstille aber unnötig
Gelegentliche oder nicht allzu aufdringliche Geräusche sind akzeptabel, wenn man sich daran gewöhnt hat
Selbst ein laufender Fernseher stört mich nicht beim Schlafen
 Keine AngabeWichtigkeit 0,6 6
            
Fenster auf oder Fenster zu beim Schlaf?
Info M1
Das Fenster muß immer auf sein; frische, kühle Luft notwendig
Das Fenster sollte auf sein, falls möglich
Ist mir ziemlich egal; wenn es zu warm ist, sollte aber das Fenster auf sein, sonst eher nicht
Das Fenster sollte zu sein, falls möglich
Das Fenster muß zu sein, damit man sich geborgen fühlen kann; weniger Lärm und Ungeziefer
 Keine AngabeWichtigkeit 0,6 6
            
Wie warm sollte es sein beim Schlaf?
Info M1
Es sollte so kalt wie möglich sein, optimalerweise unter 17°C
Es sollte kühl sein, optimal 17-19°C
Etwas kühler als normale Zimmertemperatur wäre gut, aber nicht notwendig; optimal ungefähr 19°C
Es sollte höchstens ein klein wenig kühler sein, als normale Zimmertemperatur
Eher warm; wie normale Zimmertemperatur
 Keine AngabeWichtigkeit 0,6 6
            
Welche Kleidung mögen Sie am liebsten beim Schlafen?
Info M1
Etwas besonders kuscheliges oder warmes (z.B. ein Schlafoverall oder etwas aus dickem Stoff)
Ein normaler Schlafanzug
Etwas dünnes, eher kühles (z.B. aus Seide)
Nur ein Slip
Gar nichts
 Keine AngabeWichtigkeit 0,6 6
  
            
Sollte die Schlafumgebung von der normalen Wohnumgebung deutlich getrennt sein?
Info M1
Im Schlafzimmer soll kein Arbeitsplatz o.ä. sein, Gäste/Fremde lasse ich da auch nicht rein, die Tür bleibt normalerweise zu
Es soll ein extra Schlafzimmer sein, es darf notfalls aber auch mal als Ausweichplatz dienen, solange keine Gäste/Fremde reingehen
Es sollte ein extra Schlafzimmer sein, aber das Zimmer sollte auch als Ausweichplatz dienen können
Es sollte ein extra Zimmer sein, kann aber auch ins Wohnen einbezogen werden, die Tür kann immer aufbleiben
Meinetwegen kann sich das Bett auch im Wohnbereich befinden
 Keine AngabeWichtigkeit 0,6 6
            
Sollten Betten eher getrennt sein?
Info M1
Am besten zwei Schlafzimmer; für jeden eins
Am besten getrennte Betten
Sowohl getrennte Betten als auch Doppelbett OK
Nein, ein Doppelbett sollte es schon sein
Auf keinen Fall! Nicht einmal eine Ritze darf in der Mitte sein
 Keine AngabeWichtigkeit 0,6 6
            
Gehen Sie lieber früh oder spät schlafen?
Info M1
Ich werde immer schon sehr früh müde, wenn es dunkel ist
Ich gehe am liebsten normal und regelmäßig schlafen, ca. 22 Uhr
Es darf auch mal etwas später sein, ca. Mitternacht nicht ungewöhnlich
Ich gehe gerne sehr spät schlafen
Die Nacht ist doch die schönste Tageszeit
 Keine AngabeWichtigkeit 0,6 6
            
Mögen Sie lange Gespräche unmittelbar vor dem Einschlafen?
Info M1
Ja, liebend gerne
Machmal ja
Meinetwegen muß das nicht unbedingt sein
Eher nicht
Nein, bloß nicht, das nervt
 Keine AngabeWichtigkeit 0,6 6
            
Schlafen Sie eher kurz oder lange?
Info M1
Kurz (maximal 6 Stunden)
Eher kurz (ungefähr 6 bis 7 Stunden)
Normal (ungefähr 7,5 Stunden)
Eher lange (ungefähr 8 bis 9 Stunden)
Sehr lange (mindestens 9 Stunden)
 Keine AngabeWichtigkeit 0,6 6
            
Machen Sie zusätzlich gerne Mittagschlaf?
Info M1
Ja, unbedingt
Ja, falls es möglich ist; es muß aber nicht unbedingt sein
Wenn ich besonders geschafft bin, ist das gut; sonst nicht
Nein, lieber nicht
Nein, auf keinen Fall
 Keine AngabeWichtigkeit 0,6 6
            
Sind Sie Morgenmuffel?
Info M1
Eindeutig Muffel; nach dem Aufstehen erst mal nur minimales Licht und bloß nicht ansprechen
Eher Morgenmuffel
Manchmal ein bißchen, aber normalerweise werde ich schnell munter
Ich werde schnell munter
Ich mag die morgentliche kühle, frische Luft und Stille, freue mich einfach des Lebens oder singe (oder kreische vielleicht sogar) vor Vergnügen
 Keine AngabeWichtigkeit 0,6 6
            
Frühstück am Bett?
Info M1
Ja, das ist schön; ins Bett krümeln macht Spaß
Schön schon, praktisch aber nicht gerade, ungezwungen sollte es aber auf alle Fälle zugehen
Manchmal ganz schön, muß aber nicht unbedingt sein
Nur ausnahmsweise vielleicht, muß aber von mir aus nicht sein
Nein, dazu sollte man sich ganz zivilisiert an den Tisch setzen, nachdem man sich angezogen hat
 Keine AngabeWichtigkeit 0,6 6
            
Erinnern Sie sich häufig daran, was Sie geträumt haben?
Info M1
Immer
Häufig
Gelegentlich
Selten
Nie
 Keine AngabeWichtigkeit 0,6 6
            
Möchten Sie mit dem Partner über ihre Träume reden?
Info M1
Ja, unbedingt
Das wäre wohl ganz gut
Vielleicht, ab und zu
Nicht unbedingt
Nein
 Keine AngabeWichtigkeit 0,6 6
            
Lassen Sie sich in Entscheidungen von Ihren Träumen beeinflussen?
Info M1
Ja, immer, ich glaube, daß es wichtig ist, was sich durch Träume vermittelt
Ja, manchmal habe ich den Eindruck, daß Träume eine wichtige Bedeutung haben
Das kann schon mal vorkommen, wenn sich ein Traum dazu aufdrängt
Ich kann mir das evtl. vorstellen
Nein, das kann ich mir kaum vorstellen
 Keine AngabeWichtigkeit 0,6 6

Weiter zur nächsten Fragengruppe...

PersönlichkeitBeziehungFreizeitLeben
Charakter 1AllgemeinAllgemeinWohnen
Charakter 2FamilieMedienHaustiere
GlaubenProblemeSportEssen
EngagementKuschelnUrlaubSchlafen
Äußeres
Beruf/Geld

 Start  Wie es geht  Bedingungen  Sicherheit  Kontakt | Registrieren  Login | Die Fragen 

© 2001 Frank Bartels - Liebe kein Zufall (.de)